Der erste selbstlizenzierte Transport in Ungarn

Der erste selbstlizenzierte Transport in Ungarn

Der erste selbstlizenzierte Transport in Ungarn

Am 1. September 2020 wurde die erste Fahrt von EP Cargo a.s. in Ungarn unter eigener Lizenz realisiert. Es war ein Containerzug in der Relation EP Intermodal a.s., auf der Strecke Budapest - Koper Luka, auf dem Segment Budapest Soroksári - Hodos. Der Containerzug wird regelmäßig zweimal pro Woche fahren. EP Cargo a.s. hat das Sicherheitszertifikat, Teil B für Ungarn bereits im Juni erhalten, aber bisher wurden die Details des Infrastrukturvertrags angesprochen. Jetzt haben wir in eigener Verantwortung einen scharfen Verkehr gestartet und können einen Service anbieten, der intern und extern auf das Gebiet Ungarns ausgedehnt wird.


zurück